Hunter MP Rotator günstig kaufen

Effektive Bewässerung mit dem Hunter Sprühregner

Hunter-MP-Rotator-2000-90.jpg



Damit Youtube funktioniert, ist Ihre Zustimmung erforderlich!








Hunter MP Rotator - revolutionäres System für sparsamen Verbrauch


Die Hunter MP Rotator Serie von Hunter stellt ein revolutionäres System für den sparsamen Wasserverbrauch dar. Andere Beregner geben nur einen Strahl Wasser ab und können dadurch vergleichsweise schnell eine große Menge Wasser abgeben. Das ist nicht zwangsläufig ungünstig, kann aber dazu führen, dass das Wasser nicht ausreichend schnell in den Boden einsickern kann, sondern abläuft und somit verschwendet wird. Vor allem bei härteren, verdichteten Böden und im Sommer, wenn der Boden schnell austrocknet und verhärtet, kann dieses Problem auftreten. 
Das schnelle Beregnen ist nicht nur für die Pflanzen ungünstig, da diese gegebenenfalls nicht genug Wasser bekommen. Bei häufig ablaufendem Wasser in großen Mengen wir die Bewässerung von Pflanzen zudem auch unnötig preisintensiv. 

Der Hunter MP Rotator zeigt zu den gewohnten Sprinkleranlagen zwei deutliche Unterschiede. Zum einen finden sich anstelle von einer Düse mehrere Düsen, die zeitgleich rotieren und somit eine stärkere und gleichmäßigere Verteilung erreichen. Ein weiterer Unterschied liegt in der Geschwindigkeit, mit der das Wasser ausgegeben wird. Bei dem Hunter MP Rotatorist diese geringer als bei den meisten anderen Modellen. Hierdurch entsteht ein sehr sanfter Beregnungseffekt. Das Wasser hat mehr Zeit, um in den Boden einzusickern. Die Bewässerung wird effektiver, weil das verwendete Wasser gezielt in den Wurzelbereich eindringen kann und somit eine geringe Wassermenge benötigt wird. 

Im Vergleich zu konventionellen Sprinkleranlagen können bis zu 30 Prozent Wasser eingespart werden, während die Pflanzen bestens versorgt sind.

Das kommt auch dem Wachstum der Gewächse zu Gute, die selbst bei sehr festen oder bereits stark ausgetrocknetem Boden effizient gewässert werden. Die Kosten sinken, während die Pflanzen besser wachsen durch den Hunter MP Rotator.  




Der meist verkaufteste Hunter MP Rotator



Jetzt im Angebot für nur € 9,95 kaufen!







Hunter-Mehrfachstrahl-Rotationssystem.jpg



Ausstattung:

Ausstattung:

  • Windresistente Mehrfachstrahltechnologie
  • Komfortable und präzise Einstellung von Sektor und Wurfweite
  • Doppelaufsteiger











Hunter MP Rotator Serie - für jeden das Passende


Die Hunter MP Rotator besteht aus mehreren verschiedenen Geräten, die für eine schnelle und einfache Identifizierung im Freien farblich kodiert sind. Die Reichweiten der einzelnen Modelle reicht von 2,5 bis 10,7 Meter, sodass für jeden Garten und andere Grünflächen das Passende gefunden werden kann. 

Abgesehen von der unterschiedlichen Reichweite beziehungsweise Wurfweite weisen die Modelle der MP Rotator Serie aber natürlich zahlreiche Gemeinsamkeiten auf. Bei diesen handelt es sich um die folgenden Faktoren:

  • ausbaubares Filtersieb
  • Ausstattung mit Doppelaufsteiger
  • automatisch regulierte Niederschlagsrate
  • Farbcodierung für einfache Identifizierung der unterschiedlichen Modelle
  • geringe Niederschlagsrate
  • präzise und komfortable Einstellung von Wurfweite und Sektor
  • windresistente Mehrfachstrahlentechnologie

Ausbaubares Filtersieb gegen Rückstände und Verschmutzungen


Jedes Modell der Hunter MP Rotator Serie von Hunter ist mit einem Filtersieb ausgestattet, das herausgenommen und ausgetauscht werden kann. Wenn Rückstände oder Verschmutzungen die Düse verstopfen, kann das Problem auf diese Weise sehr einfach gelöst werden. Die Lebensdauer der Aufsteiger verlängert sich dadurch und die Reinigung fällt sehr einfach aus. 

Vor allem bei längeren oder sehr häufigen Einsätzen sowie bei teils mit Fremdkörpern verschmutztem Wasser kann es schnell zu Verstopfungen in der Düse kommen. Aufgrund der austauschbaren Filter wird die Notwendigkeit für einen Nachkauf erheblich reduziert. 


Hunter MP Rotator kaufen

Ausstattung mit Doppelaufsteiger beim Hunter MP Rotator


Die Hunter MP Rotator Modelle sind jeweils mit einem Doppelaufsteiger ausgestattet, der das Verschmutzen der Düse von außen verhindert. Während der Bewässerung sorgt der Wasserdruck dafür, dass die Düse nach oben und somit sichtbar herausgedrückt wird.


Wenn der Bewässerungsvorgang abgeschlossen ist, wird die Düse wieder eingefahren und ist somit vor Verschmutzungen und Fremdkörpern von außen geschützt. Ein weiterer Vorteil hiervon ist, dass auch keine Insekten in das Innere gelangen und dieses verschmutzen können. Auch hierdurch fällt die Lebensdauer der Hunter MP Rotator Modelle länger aus, als die von anderen. 


Automatisch regulierte Niederschlagsrate  


Ein besonderer Vorteil von Hunter MP Rotator ist die automatisch regulierte Niederschlagsrate. Unabhängig von der eingestellten Wurfweite und dem angepassten Sektor reguliert der Hunter MP Rotator die Niederschlagsrate so, dass sie gleichbleibt. Hierdurch lassen sich gleichmäßige Ergebnisse ohne Aufwand erzielen. 

Bei dieser Funktion handelt es sich um eine einzigartige Eigenschaft, bei Beregnungsanlagen. 


Hunter MP Rotator: geringe Niederschlagsrate für Wasserersparnis 


Je geringer die Niederschlagsrate, desto langsamer gelangt das Wasser auf den Erdboden und umso besser kann es von der Erde aufgenommen werden. Der Unterschied zwischen einer geringen und einer hohen Niederschlagsrate kann am besten mit Regen verglichen werden. 

Ein leichter Sommerregen weicht die Erde auf und sickert schnell in sie ein. Es entstehen keine Pfützen und ein Schlamm. Die Erde hat ausreichend Zeit, um das Wasser aufzunehmen. Dadurch gelangt es deutlich effizienter an die Wurzeln. Hierbei handelt es sich um eine geringe Niederschlagsrate, die mit der der Hunter MP Rotator Modelle vergleichbar ist. 


Hunter Sprühregner

Strömender Regen während eines Gewitters, wenn es "wie aus Kübeln schüttet" kann hingegen Erde wegspülen, Pfützen und Schlamm bilden sich, weil das Wasser nicht schnell genug einsickern kann und daher abläuft oder auf der harten, trockenen Erde zunächst stehen bleibt. Hierbei handelt es sich um eine hohe Niederschlagsrate.  

Selbst wenn bei leichtem Regen und bei strömendem Regen die gleiche Wassermenge niederfällt, ist dieser Effekt noch vorhanden. Deutlich effizienter für eine wassersparende Bewässerung ist daher eine geringe Niederschlagsmenge, die bei den Hunter MP RotatorModellen gegeben ist. Die Wurzeln werden besser versorgt und es wird zudem Wasser eingespart. Gerade in sehr trockenen Jahren oder wenn Pflanzen mit einem hohen Wasserbedarf im Garten stehen bedeutet das auch finanziell eine Entlastung. 


Präzise und komfortable Einstellung von Wurfweite und Sektor


Bei den Hunter MP Rotator Modellen können sämtliche Einstellungen sehr komfortabel und präzise durchgeführt werden können. Bei dem Sektor gibt es erhebliche Unterschiede. Einige der Hunter MP Rotator Modelle können einen Vollkreis - also 360° bewässern. Andere können nur einen Teilkreis mit Wasser versorgen. Was die beste Auswahl ist, hängt natürlich vom Bedarf ab. Steht der Hunter MP Rotatormitten auf dem Rasen oder mittig in einem Bett, sind Vollkreise selbstverständlich praktisch. Steht der Hunter MP Rotator hingegen naher einer Hauswand, reicht ein geringerer Umkreis aus, da ein Vollkreis ohnehin nicht benötigt wird.  

Ebenso einfach wie die Einstellung des Sektors ist auch das Festlegen der Wurfweite beziehungsweise Reichweite der Wasserstrahlen. Beide Anpassungen können problemlos vorgenommen werden. Es sollte jedoch bei der Auswahl des Modells genau auf die jeweiligen Verstellmöglichkeiten geachtet werden, da es bei diesen erhebliche Unterschiede gibt. So finden sich beispielsweise Modelle, deren Sektor-Einstellung lediglich zwischen 210° und 270° liegen. Während andere 90° bis 210° bieten. 


Praktische windresistente Mehrfachstrahlentechnologie der Hunter MP Rotator Modelle


Bei anderen Serie und Modellen von Beregnungssystemen kann der Wasserstrahl durch starken Wind abgelenkt und Wassertropfen in der Umgebung verteilt werden. Das klingt zunächst nicht negativ - zumindest, solange Immer noch ausreichend Wasser im gewünschten Bereich ankommt, um die Pflanzen zu versorgen. 

Durch die Mehrfachstrahlentechnologie und die geringe Niederschlagsrate fällt das Wasser im Vergleich sehr langsam und als feiner Strahl, anstelle durch den Druck teilweise als Sprühnebel. Der feine Nebel lässt sich deutlich einfacher vom Wind ablenken als ein Wasserstrahl, daher gelangt das Wasser genau dahin, wo es hinsoll. Auch dieser Effekt trägt dazu bei, dass Wasser eingespart werden kann. 

Ein weiterer Vorteil davon ist, dass gezielter gewässert werden kann. Stehen beispielsweise Pflanzen mit einem hohen Wasserbedarf und Gewächse mit einem geringen Wasserbedarf nebeneinander, ist die automatische Bewässerung teils mit Problemen verbunden. Ablenkung durch Wind könnte dafür sorgen, dass der hohe Wasserbedarf einerseits nicht gedeckt wird und die Pflanzen mit einem hohen Bedarf Schäden durch Trockenheit erleiden. Wenn dieser Fall eintritt, bedeutet es auch, dass Pflanzen, die eher trockenes Substrat erfordern, zu feucht gehalten werden. Letzteres muss nicht automatisch ein Problem sein, solange das Wasser schnell und gut einsickern und ablaufen kann. 


Hunter Drehstrahlregner

Gleichmäßige Niederschlagsverteilung für gesundes Wachstum


Durch die unterschiedlich ausgerichteten Wasserstrahlen erreichen die Hunter MP RotatorModelle jeden Abschnitt des eingestellten Sektor deutlich einfacher und besser, als es bei herkömmlichen Sprühdüsen der Fall ist. Hierdurch kann eine größere Gleichmäßigkeit bei der Wasserverteilung erreicht werden. 

Erzielt wird dieser Vorteil dadurch, dass jeder der einzelnen Wasserstrahlen auf einem bestimmten Flächenbereich ausgerichtet ist.


Hierdurch wird während des Wässerns ein größerer Bereich abgedeckt und das Wasser kann sich besser verteilen. Das bringt wiederum zwei Vorteile mit sich. 

Zum einen, die Einsparung beim Wasser. Durch die gleichmäßigere Verteilung muss weniger gegossen werden, um alle Gewächse ausreichend zu versorgen. Dadurch können erhebliche Wassermengen eingespart werden, was auch das Budget schont. 

Zum anderen gibt es keine Entstehung von Pfützen oder Probleme bei der Verteilung des Wassers. Alle Pflanzen werden gleichermäßen gewässert, sodass es nicht zu Unter- oder Überversorgung kommen kann. Das wirkt sich positiv auf das Wachstum aus und ist gerade im Sommer von entscheidender Bedeutung. 


Farbcodierung für einfache Identifizierung der unterschiedlichen Hunter MP Rotator Modelle


Jedes Modell der MP Rotator Serie ist am Kopfende mit einer farblichen Kodierung versehen, damit sie besser identifiziert werden können. Das Modell Hunter MP Rotator 2000-90 trägt die Farbcodierung schwarz. 

Das Einfügen der Farbe zum schnelleren Erkennen ist praktisch und durchdacht, um beispielsweise bei Änderungen bei der Positionierung der Aufsteiger einen möglichst geringen Aufwand betreiben zu müssen. Die Markierungen helfen dabei, das passende Modell für jeden Standort zu finden, da sich die Wurfweiten teils erheblich unterscheiden und damit nicht jede Ausführung für jeden Bereich geeignet ist. 







Die verschiedenen Hunter MP Rotator Modelle









empty